Hand in Hand mit der Natur.

Nachhaltigkeit geht uns alle etwas an!

 

Das Thema Nachhaltigkeit ist nicht erst seit Kurzem in aller Munde und hat dennoch für jeden eine andere Bedeutung.

Doch der wissenschaftliche Konsens über das Klima und über den Umgang mit Ressourcen ist keine Meinungssache.


Es ist Fakt, dass der maßlose Verbrauch fossiler Brennstoffe sich schwerwiegend auf das Weltklima sowie das gesamte Ökosystem auswirkt.

Wir wollen daher ein Zeichen setzen und nach bestem Wissen und Gewissen unser Geschäft möglichst nachhaltig führen.

 

Was wir und unsere Lieferanten dafür tun:

 

Kartonagen:

Unsere Versand-Kartonagen sind FSC Zertifiziert. Dies steht für Nachhaltige Forstwirtschaft. Viele Kartonagen bestehen komplett aus recyceltem (Alt-)Papier.

Unsere Karton-Lieferanten legen außerdem hohen Wert auf aktiven Klimaschutz. So werden CO² Emissionen durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Getränke:

Da die meisten unserer Getränke dem deutschen Pfandsystem unterliegen, ist eine nachhaltige Verwendung der Rohstoffe gewährleistet.

Wusstet ihr, dass Glasflaschen bzw. Mehrwegflaschen wie bspw. die effect energy 0,2L Flasche bis zu 50x wiederverwendet werden können? Mit dem Kauf von Mehrweg-Pfandflaschen kann somit jeder seinen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leisten

Der grüne Punkt:

Wir beteiligen uns am Verpackungsrecycling des dualen Systems („der grüne Punkt“).

Der grüne Punkt setzt sich für das Recycling gebrauchter Verkaufs- und Versandverpackung ein und gewinnt daraus Rohstoffe für den Wirtschaftskreislauf zurück.

Mehr Informationen zum grünen Punkt findet ihr auf www.gruener-punkt.de/

 

Was wir alle als Endverbraucher tun können:

 

  • Anfallenden Müll ordentlich trennen.
  • Lieber einmal etwas größere Mengen bestellen als oft und in kleinen Mengen.
  • Plastikmüll reduzieren und wenn möglich vermeiden.
  • Auf Mehrweg-Produkte zurückgreifen.
  • Lebensmittel nicht sofort wegwerfen wenn diese „abgelaufen“ sind! Viele Lebensmittel sind auch noch Tage und sogar Monate nach überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums genießbar.

 

8 Einfache Tipps zum Thema Nachhaltigkeit, die jeder umsetzen kann findet ihr übrigens hier: 8 Tipps um Nachhaltiger zu leben