Mexikaner
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Mexarriba Mexikaner Alkoholhaltiges Mischgetränk in 1000ml Tetra Pak Frontansicht
    NEW
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Mexikaner – das würzige Shot Getränk

 

Denkt man an das würzige Mexikaner Getränk, assoziiert man dies mit der mexikanischen Kultur, richtig?
Falsch! Der Mexikaner hat zwar durch seinen Namen und seinen würzig-feurigen Geschmack ein unverwechselbares mexikanisches Flair, stammt jedoch aus Deutschland.

Um genau zu sein aus Hamburg.

Dieses unverkennbare Kultgetränk wurde aus einer Notsituation von Hard-Rock Kneipenbesitzer Mike Colony ins Leben gerufen. Dieser griff versehentlich beim Kauf zu einem billigen Obstbrand-Verschnitt anstelle eines Korns und wollte den schlechten Eigengeschmack so gut wie möglich übertünchen.


Das tomatige Getränk, welches aus der Not geboren war, überzeugte schnell und wurde schließlich, mit Korn gemischt, auf die Karte gesetzt.  
Mike Colony verlieh seiner Innovation den Namen Mexikaner, da sie „irgendwie an Mexiko“ erinnerte. 

Seither löste der Mexikaner als tomatig-scharfer Party-Shot einen Hype in hanseatischen Szene-Bars aus und gewann national immer mehr an Bedeutung.  Mittlerweile ist der Mexikaner auf sehr vielen Getränkekarten in deutschen Bars zu finden.  

 

 

Mexarriba – eine smarte und umweltfreundliche Interpretation des Mexikaners 

 

Das mexikanische Shot-Getränk Mexarriba wurde im Sommer 2021 von der MBG-Gruppe auf den Markt gebracht, die ihren Sitz in Paderborn hat und seit über 25 Jahren ihr Portfolio immer weiter vergrößert.

Der tomatig-würzige Gaumenschmaus ist im Tetra Pak erhältlich- der Umwelt zuliebe! 

Darüber hinaus ist diese „Interpretation“ des Mexikaners mit 2,5 von 5 Chilischoten Mittelscharf im Geschmack und somit angenehmer zu genießen, denn nachwürzen kann man ja immer!

Wer es also schärfer mag, peppt sein Getränk einfach mit etwas Pfeffer oder einem Spritzer Tabasco auf.

Ein weiterer Pluspunkt in Sachen angenehmer Genuss verdient sich der Mexarriba mit seinem geringen Alkoholgehalt von 10,5%.

 

Selbstgemixte Rezepturen haben einen ähnlichen Alkoholgehalt, wohingegen die Konkurrenz bei 15-17% liegt.

Das Tomatenwunder aus dem Tetra Pak schmeckt somit wie selbstgemixt und lässt sich angenehm genießen.

Mit anderen Worten: Der Mexarriba verkörpert alles, was ein vollmundiger Shot benötigt.
Und als wäre die umweltfreundliche Repräsentation im Tetra Pak nicht schon genug, ist der Mexarriba natürlich auch 100% vegan und frei von Allergenen! 

 

 

Eine Marke, die Trinkgewohnheiten revolutioniert 

 

Der Mexarriba sieht in seiner minimalistischen Verpackung nicht nur gut aus- er kann auch anderweitig performen!

In der Gastronomie profitiert jeder Barkeeper von dem Kultgetränk im Tetra Pak, da durch die bereits bestehende Rezeptur, Arbeitszeit für das Mixen gespart wird und zudem keine schwankende Qualität des Shots befürchtet werden muss.

Außerdem muss man sich in puncto Haltbarkeit praktisch keine Gedanken mehr machen- Hingegen dem verlängerten MHD des Mexarribas halten sich selbstgemixte Rezepturen gekühlt maximal vier Tage.

Auch auf das Besorgen und Lagern der notwenigen Zutaten kann durch den Mexarriba verzichtet werden. Dies und der Aspekt der längeren Haltbarkeit ist im Übrigen auch ein großer Vorteil für den Genuss in den eigenen vier Wänden!

Die Marke Mexarriba revolutioniert unterm Strich also mit seinem umweltfreundlichen Packaging und seiner durchdachten und angenehmen Rezeptur sowohl die Bar-Szene als auch den häuslichen Genuss des Shots der Mexikaner-Liebhaber! 

 

Tetra Pak auf – Mexikaner raus – fertig ist der Shot!